Platzhalter

Feldberg

Feldberg-Ort, Bärental, Altglashütten, Neuglashütten, Falkau

Naturpark Südschwarzwald - Schwarzwald

Breisgau-Hochschwarzwald

Schwarzwald
Chinese (CN) Deutsch (DE) Danish (DA) English (EN) Spanish (ES) French (FR) Italian (IT) Japanese (JP) Nederlandse (NL) Polska (PL) Portuguese (PT) ???????(RU) Swedisch (SE) Für Gastgeber
Ferienwohnung in Feldberg Hotel in Feldberg Gästezimmer in Feldberg Info
79868 Feldberg im Naturpark Südschwarzwald - Breisgau-Hochschwarzwald

Der Feldberg mit 1493 m.ü.M. ist der höchste Berg im Schwarzwald und in Baden-Württemberg.

 

Feldberg - Blick von St. Märgen

Blick von St. Märgen im Schwarzwald auf den Feldberk.

 

Die Gemeinde Feldberg verdankt ihren Namen dem gleichnamigen Schwarzwaldgipfel. Machen Sie Urlaub in atemberaubender Umgebung und genießen Sie Aussichten, die Sie so schnell nicht vergessen werden. In Feldberg kommen Sie voll auf Ihre Kosten, egal ob Sie eine urige Schwarzwaldhütte, eine gemütliche Familienpension, eine Ferienwohnung oder ein komfortables Hotel bevorzugen. Feldberg hat so einiges zu bieten. Vom Feldbergturm, einem ehemaligen Sendeturm des Südwestrundfunks, werden Sie mit dem Aufzug in den 11. Stock des Turms befördert und genießen von dort einen Rundumblick, welchen man gesehen haben muss. Auf den Gipfel des Feldbergs kommen Sie am bequemsten mit der Feldbergbahn, welche Sie bequem bis fast zum Feldbergturm mit Aussichtsplattform schweben lässt. Schon während der Fahrt mit der Seilbahn rauben einem die Fernsichten oft den Atem. Selbstverständlich finden Wanderfreunde rund um den Feldberg beste Voraussetzungen bei einem ausgebtreiteten Wegenetz für alle Ansprüche. Im Winter lockt der Liftverbund Feldberg mit 28 Liften und vielen Kilometern bester Pisten, die weiße Pracht in vollen Zügen zu genießen. Für nicht ganz so rasante Gemüter stehen bestens gespurte Langlaufloipen, Rodelbahnen und romantische Winter-Wanderwege zur Verfügung.

 

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg

Feldberg

 

Feldberg Feldberg

 

Wandern auf und um den Feldberg

  • Seebuck-Rundweg R1 (schwarzes R auf weißem Grund):
    4.5 km, Höhendifferenz 175 m, Gehzeit 1.5 Std

    Vom Feldbergerhof 300 m auf dem Militärsträßle, dann nach rechts zum Bismarckdenkmal (wunderbarer Rundblick). Der roten Raute bis zum Grüblesattel folgen. Ab hier wieder auf dem Militärsträßle zurück zum Parkplatz am Feldbergerhof.

  • Feldsee-Rundweg R3:
    6.5 km, Höhendiff. 165 m, Gehzeit 2 Std
    Von der Sessellift-Talstation in steilen Serpentinen runter zum Feldsee und weiter in Richtung Raimartihof. Nach 300 m rechts ab der Forststrasse nach Bärental folgen, und nach 200 m wieder rechts das Seesträßle nehmen hinauf zum Caritashaus. Nach 2 km das Seesträßle scharf rechts verlassen und in leichtem Anstieg zurück zur Talstation.

  • Herzogenhorn-Rundweg R4:
    7.5 km, Höhendiff. 185 m, Gehzeit 2 Std
    Von der Talstation des Grafenmatt-Skilifts über den Skihang der Grafenmatt hinauf und dann leicht abfallend zum Leistungszentrum Herzogenhorn des Deutschen Skiverbandes. Nun über die nicht bewaldete Westseite hoch zum Herzogenhorn (Rundblick). Wieder zurück zum Leistungszentrum und der Zufahrtsstrasse folgende hinab nach Feldberg-Ort.

  • Gipfel-Rundweg R2:
    9 km, Höhendiff. 220 m, Gehzeit 3 Std

    Wie Rundweg R1 zum Grünlesattel. Von hier hoch zum Feldberggipfel. Dann zwischen den ehemaligen Militärstationen hindurch abwärts zur St.Wilhelmer Hütte. Nun nach links rüber zur Todtnauer Hütte und auf dem ebenen "Panoramaweg" zurück zum Ausgangspunkt.

  • Großer Feldberg-Rundweg R5:
    15 km, Höhendifferenz 280 m, Gehzeit 4.5 Std

    Der Rundweg führt links herum um den Feldberg: Vom Feldbergerhof über das 1 km lange Militärsträßle und den ebenen "Panoramaweg" zur Todtnauer Hütte (Blick ins Wiesental), weiter leicht ansteigend zur St.Wilhelmer Hütte (Blick zum Schauinsland). Dann zuerst eben und danach leicht abfallend zur Zastler Hütte (Blick in die Nordseite des Feldbergs mit dem steilen Kar und den Lawinenbahnen). Weiter zum Naturfreundehaus und zur Baldenweger Hütte. Nun die schmale Straße hinab zum Rinken und von dort rechts eben durch den Wald zum Raimartihof. Am Feldsee vorbei über den steilen Karl-Egon-Weg hinauf zum Feldbergerhof.

  • Rund um den Feldberg bieten Ihnen die Skigebiete Wintersportvergnügen pur.
    Genießen Sie die Vielfalt der verschiedenen Abfahrten von der Einsteiger-Piste bis hin zur Weltcup-Strecke. Direkt auf dem Feldberg locken die Skigebiete Seebuck, Grafenmatt und Fahl Alpin mit insgesamt über 25 Kilometer Pisten und 12 Liften, die alle mit einer einzigen Verbundkarte befahrbar sind. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Liftverbund Feldberg. Auch in den Ortsteilen Altglashütten, Falkau und Neuglashütten stehen Ihnen familienfreundliche Liftanlagen zur Verfügung.

TOP

Feines aus der Region Schwarzwald:

Verschiedenes:


Hier ist noch Platz für einen Link zu Ihnen!
DIE effiziente Art zu werben...

KlickKontakt

Ballonfahrten

Ballonfahrten

Ballonsport

Müllheim

 

 

TOP

 

Feldberg mit den Ortsteilen Feldberg-Ort, Bärental, Altglashütten, Neuglashütten und Falkau im Naturpark Südschwarzwald - Schwarzwald Breisgau-Hochschwarzwald